dmp_dev

Über dmp_dev

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat dmp_dev, 117 Blog Beiträge geschrieben.

Hochwasser vor der Tür?

2024-06-17T08:46:15+01:0011 Juni 2024|News|

Hochwasser vor der Tür?

Der Juni 2024 überraschte mit viel Regen und daraus resultierenden Überschwemmungen, vorwiegend im Süden Deutschlands und in Österreich. Achten Sie bei Überschwemmungen darauf, dieses Wasser nicht nur aufzunehmen, sondern dass das Wasser auch auf Schadstoffe untersucht wird. Belastungen finden sich in der Regel in Fäkalkeimen, aber nicht selten findet sich auch Mineralöl, denn auch Heizöltanks können in der Region betroffen sein. Am besten gleich etwas von diesem Wasser für die Laboruntersuchung auffangen. Achten Sie folglich darauf, dass Ihr Fachsanierer zur Beseitigung der Nässeschäden diese Untersuchungen durchführt und dafür sorgt, dass keine Schadstoffe im Gebäude verbleiben. Also besser gleich den SchadenDienst24 rufen, denn hier wird generell alles unternommen, damit Sie gesund wohnen.

Keimfrei zur Bautrocknung

2024-06-17T08:46:15+01:0030 Mai 2024|News|

Keimfrei zur Bautrocknung

Sporen, Keime, Viren und Bakterien können ein hohes Risiko für die Gesundheit bilden, insbesondere wenn zur Bautrocknung viel Luft bewegt wird. Daher hat der SchadenDienst24 hierzu besondere Vorkehrungen getroffen, indem alle Geräte zur Bautrocknung nicht nur gereinigt, sondern in einer neuen Reinigungsstation mit Heißdampf entkeimt werden. So können Sie sicher sein, dass es absolut keimfrei zur Sache geht. Fragen Sie im Schadenfall Ihren Einsatzleiter nach der Desinfektion der eingesetzten Geräte, oder schauen Sie einfach im Kontrollblatt, das zur Desinfektion am Gerät liegt, nach.

Meeting für gesundes Wohnen

2024-06-17T08:46:15+01:007 Mai 2024|News|

Meeting für gesundes Wohnen

Im März/April 2024 fanden die Jahresmeetings der Betriebe im SchadenDienst24 statt. Klar, dass es den rund 120 Teilnehmern aus 62 Fachbetrieben, darum ging, wie man die Leistung zum Service bei Rohrbruch und Wasserschaden noch weiter optimieren kann. Mehr ging es jedoch um die Absicherung der wasserführenden Anlagen in Gebäuden, denn bei betriebssicheren Anlagen treten solche Schäden an der Gebäudesubstanz erst gar nicht auf. Ein guter Grund den SchadenDienst24 zu rufen, denn damit haben Sie die Profis aus der Haustechnik, die dafür sorgen, dass weitere Schäden vermieden werden.

Alles dicht am Flachdach?

2024-06-17T08:46:15+01:0025 April 2024|News|

Alles dicht am Flachdach?

Undichtigkeiten kann es natürlich auch im Flachdach geben. Hierzu kann es auch recht teuer werden, wenn der Dachdecker die Leckagen nicht findet und stattdessen zur Erneuerung der Dachhaut rät. Aus diesem Grund haben wir uns diesem Thema besonders gewidmet und Spezialisten zur Leckageortung am Flachdach ausgebildet, die weitgehend nur in diesem Fachbereich tätig sind. Mit neuester Spezialtechnik werden damit Leckagen genau eingegrenzt und sozusagen „auf den Punkt“ gebracht. Dazu ist es gleichgültig, ob Ihr Flachdach begrünt, mit Kies versehen ist, oder die Dachbahnen und Folien frei liegen. Gern informieren wir Sie über diese präzise Dienstleistung.

Fortbildung in allen Regionen

2024-06-17T08:46:15+01:0023 April 2024|News|

Fortbildung in allen Regionen

Die Fortbildung unserer Techniker und Einsatzleiter wurde ab diesem Jahr auf die „Mobile ACADEMY“ umgestellt. Dadurch werden alle Fortbildungen regional durchgeführt und somit weitaus mehr Mitarbeiter in den regionalen Fachbetrieben auf den neuesten Stand gebracht. Die Fortbildungen finden in allen Regionen von Hamburg bis Graz statt, wozu Fachleute aus der Immobilienwirtschaft gern gesehene Gäste sind. So können Sie sicher sein, dass die bei Ihnen eingesetzten Fachkräfte alle zeitgemäßen Leistungen perfekt beherrschen.

Aktivkohle & Filter bei Belastungen

2024-06-17T08:46:15+01:0026 März 2024|News|

Aktivkohle & Filter bei Belastungen

Bei Austritt von Schmutzwasser, sichtbarer Schimmelpilzbelastung, aber auch nach Überschwemmungen, setzen wir generell mit der Hygienetrocknung neue Akzente. Das wichtige hierbei bilden Luftfilter in der HEPA-Klasse, aber auch in vielen Fällen zusätzlich Aktivkohlefilter, die Geruchsmoleküle zuverlässig binden. Rufen Sie daher nicht irgendeinen Trockner, sondern den SchadenDienst24, denn der bestens geschulte Trocknungstechniker wird genau mit Ihnen besprechen, wie sicherzustellen ist, dass Sie gesund wohnen.

Wir haben was gegen Gerüche

2024-06-17T08:46:15+01:005 März 2024|News|

Wir haben was gegen Gerüche

Unangenehme Gerüche machen sich in der Regel sofort bei Schäden mit Schmutzwasser im Haus bemerkbar, aber nicht selten erst später, wenn eigentlich alles wieder in Ordnung sein sollte. Deshalb untersuchen wir sofort die Belastung und die Art des bestimmungswidrig ausgetretenen Wassers und setzen Desinfektion als Standard ein. Sollten Hohlräume, oder der Bodenaufbau betroffen sein, sorgen wir mit Desodorierung und Keimreduzierung auch dort für saubere Verhältnisse. Wir möchten, dass Sie gesund wohnen.

Bildquelle: #19272756 Copyright: contrastwerkstatt / Adobe Stock

Lautlose Bauteiltrocknung

2024-06-17T08:46:15+01:0022 Februar 2024|News|

Lautlose Bauteiltrocknung

Die Trocknung von Bauteilen wird in der Regel Geräusche verursachen. Alternativ zu Raumluftentfeuchtern, deren Lüfter Geräusche verursachen, kann eine Bauteiltrocknung mit Infrarottechnik vorgenommen werden. Allerdings muss dann mindestens zweimal am Tag ordentlich gelüftet werden. Sprechen Sie daher mit dem Trocknungstechniker Ihres SchadenDienst24 über die Technik, die bei Ihnen nach einem Wasserschaden eingesetzt werden soll. Wir möchten, dass Sie sich wohlfühlen, auch wenn eine Trocknung läuft.

Durchblick zum Energieverbrauch

2024-06-17T08:46:14+01:006 Februar 2024|News|

Durchblick zum Energieverbrauch

Nach dem Wasserschaden geht es meistens mit der Bautrocknung zur Sache. Wenn man schlau ist und sein Gebäude gegen solche Schäden versichert hat, gibt es auch die Energiekosten der Trocknung vom Sachversicherer zurück. Hierbei sollten Sie den realen Verbrauch gut im Auge behalten. Fachbetriebe im SchadenDienst24 zeigen Ihnen hierzu, wie Sie den Verbrauch genau ablesen können. Eichgenaue Zähler zeigen Ihnen den genauen Verbrauch und gerne stellt Ihnen der Trocknungstechniker ein, welchen Preis Sie pro kW/h an Ihren Energieversorger zahlen. Natürlich gibt es am Ende der Arbeiten eine Verbrauchsbestätigung für Ihren Versicherer und für Ihren Energieversorger.

Vor dem Trocknen kommt zuerst die Hygiene

2024-06-17T08:46:14+01:0017 Januar 2024|News|

Bei Hochwasser wird erstmal gepumpt

Wenn nach dem Hochwasser der Wasser im Gebäude abgepumpt ist, sieht es in der Regel finster aus. Übler Geruch und eine Schlammschicht bilden meistens die Hinterlassenschaft. Klar, denn es handelt sich um Fäkalwasser, egal ob von draußen oder aus der Kanalisation. Hier ist Vorsicht geboten, denn einfach aufwischen genügt keinesfalls. Es sollten Proben genommen werden und es kommt auf eine zielgerichtete Dekontamination an, denn es geht um Ihre Gesundheit. Erst dann kann die Bautrocknung eingerichtet werden. Zudem muss zwischen Inventar und Gebäude genau unterschieden werden, denn in der Regel sind zwei Sachversicherungen zuständig. Damit alles besten läuft und der Schaden professionell beseitigt wird, besser gleich den SchadenDienst24 rufen, denn wir möchten, dass Sie gesund Wohnen.

Nach oben